0.00 €

Lebensbaum Online-Shop
  +49 (0)3943 260 789 

0.00 €

Allgemeine Verkaufsbedingungen

für alle Bestellungen über unseren Großverbraucher-Online-Shop 

1. Geltungsbereich
Unsere allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen gelten ausschließlich.  Abweichenden Geschäftsbedingungen des Bestellers wird hiermit  widersprochen, es sei denn, wir haben ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Unsere Lieferbedingungen gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren Lieferbedingungen abweichender Bedingungen des Bestellers die Lieferung an den Besteller vorbehaltlos ausführen.

2. Angebot und Vertragsschluss
Ihre Bestellung stellt ein Angebot  zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden und/oder den Versand an Sie mit einer E-Mail oder auf andere Art bestätigen (Versandbestätigung).
Ein Widerruf für gewerbliche Käufer ist ausgeschlossen.

3. Preise und Zahlungsbedingungen
Unsere Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer und bleiben bis zur Ausgabe neuer Angebote gültig.

Für Bestandskunden gelten die bisher vereinbarten Zahlungsbedingungen.

Bei Neukunden erfolgt die Zahlung der ersten Bestellung ausschließlich per Vorkasse, Paypal, Paydirekt oder Kreditkarte. Ab der 2. Bestellung stehen bei der Ulrich Walter GmbH folgende Zahlweisen zur Verfügung:

Rechnung
Bezahlen Sie den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen ohne Abzug. Die Belieferung auf Rechnung setzt eine positive Bonitätsprüfung voraus. Wir behalten uns daher vor, Ihre Bestellung nach erfolgter Bonitätsprüfung gegebenenfalls auf eine andere Zahlungsart abzuändern. In diesem Fall erhalten Sie dazu nach der Bearbeitung Ihrer Bestellung nähere Informationen per E-Mail.

SEPA-Lastschrift
Hierzu benötigen wir ein ausgefülltes und unterschriebenes SEPA-Lastschriftmandat für wiederkehrende Zahlungen im Original. Download Link SEPA Mandat. Sofern Sie uns ein SEPA-Mandat erteilen, erfolgt die Zahlung per Einzug von Ihrem Bankkonto. Die Lastschrift wird 5 Bankarbeitstage nach Rechnungsdatum eingezogen. Der Besteller versichert, dass das angegebene Bankkonto eine hinreichende Deckung aufweist.

Bitte teilen Sie uns rechtzeitig Änderungen Ihrer Bankverbindung mit. 

Paypal
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Paydirekt
paydirekt ist das Online-Bezahlverfahren der deutschen Banken und Sparkassen. Bei paydirekt wird der Zahlungsvorgang direkt mit Ihrem Girokonto verknüpft. Zu Ihrer Sicherheit wird der Zahlungsvorgang in einem neuen Fenster mit SSL-Verschlüsselung gestartet. Loggen Sie sich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten bei paydirekt ein und bestätigen Sie den Vorgang mit “Jetzt bezahlen”. Die Belastung Ihres Girokontos erfolgt im Rahmen der Auftragsbearbeitung.

Kreditkarte
Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt mit Abschluss der Bestellung.

Die Ulrich Walter GmbH  behält sich jederzeit das Recht vor, Zahlungsarten zu ändern oder auszuschließen.

Wir sind berechtigt, noch ausstehende Lieferungen oder Leistungen nur gegen Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung auszuführen oder zu erbringen, wenn uns nach Abschluss des Vertrages Umstände bekannt werden, welche die Kreditwürdigkeit des Bestellers wesentlich zu mindern geeignet sind und durch welche die Bezahlung offener Forderungen  durch den Besteller  aus dem jeweiligen Vertragsverhältnis gefährdet erscheint.

4. Versandkosten

Deutschland
Bereits ab 50 Euro netto Bestellwert pro Bestellung erfolgt der Versand kostenfrei. Bei einem Bestellwert unter 50 Euro beträgt die Versandkostenpauschale 4,99 Euro.

weitere Länder (zollfreies EU-Ausland)
Die Versandkosten bei Auslandslieferungen sind abhängig von der gewünschten Lieferadresse und dem Gewicht der ausgewählten Ware. Weitere Informationen finden Sie in unserem Versandkosten-Rechner. Die Höhe der tatsächlichen Versandkosten sind in der Auftragsbestätigung ausgewiesen. Eine Auslandslieferung kann nur an zollfreies EU-Ausland erfolgen.

5. Lieferungen innerhalb Deutschland
Alle Bestellungen werden in der Regel innerhalb von 2 Werktagen mit der Deutschen Paketpost versandt.

Sofern nichts anderes vereinbart ist oder sich aus dem Vertragsverhältnis nichts anderes ergibt, ist die von uns angegebene Lieferzeit stets unverbindlich.

Alle Sendungen sind bruchsicher verpackt. Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte beim Zusteller und nehmen Sie unverzüglich Kontakt zu uns auf.

Lieferverzögerungen aufgrund höherer Gewalt oder aufgrund unvorhersehbarer und nicht durch uns zu vertretende Umstände wie Betriebsstörungen, Streiks, Aussperrung, Mangel an Transportmitteln, Krieg, Terror, Rohstoff- und Energiebeschaffungsschwierigkeiten, behördliche Anordnungen, nicht rechtzeitige Belieferung durch unsere Lieferanten, führen nicht zu unserem Verzug. Eine vereinbarte Lieferfrist verlängert sich um die Dauer der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlaufzeit. Dauert die Behinderung länger als drei Monate, so sind wir und der Besteller nach Ablauf einer angemessenen Nachfristsetzung berechtigt, hinsichtlich des noch nicht erfüllten Teils vom Vertrag zurückzutreten. Schadensersatzansprüche sind in diesem Fall ausgeschlossen.

Die Lieferung erfolgt stets auf Gefahr des Empfängers. Wir liefern ausschließlich zu unseren von Ihnen anerkannten Bedingungen per DHL.

6. Auslandslieferungen und Mehrwertsteuer bei Auslandslieferungen
Lieferungen innerhalb der EU sind mehrwertsteuerpflichtig. Auf die Berechnung der Mehrwertsteuer können wir nur verzichten, wenn Sie eine sogen. Umsatzsteuer-Ident-Nummer besitzen. Nachträgliche Rückerstattungen der Mehrwertsteuer sind  nicht möglich. Wir liefern ausschließlich zu unseren von Ihnen anerkannten Bedingungen per DHL. Der Versand erfolgt auf Gefahr des Bestellers.

7. Liefervorbehalte
Unsere Lieferverpflichtung steht unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung.

Ist diese nicht gegeben oder in Fällen höherer Gewalt sind wir von unserer Lieferverpflichtung frei. Bereits geleistete Zahlungen des Bestellers werden von uns unverzüglich erstattet. Sonstige Ansprüche des Bestellers, gleich welcher Art und welchen Rechtsgrundes, sind ausgeschlossen.

8. Qualitäts-, Prüfungs-, Hinweispflichten
Der Besteller hat die Lieferung unverzüglich zu prüfen und alle Mängel und Unvollständigkeiten innerhalb von drei Tagen nach Eintreffen der Ware am Bestimmungsort schriftlich anzuzeigen.

Äußerlich sichtbare Beschädigungen sind bei Anlieferung  gegenüber dem Transportunternehmen unverzüglich zu reklamieren und zu dokumentieren. Unterbleibt eine solche Schadensfeststellung, erlöschen alle diesbezüglichen Ersatzansprüche des Bestellers. Bei berechtigten Beanstandungen haben wir die Wahl, in angemessener Frist die Mängel zu beseitigen, eine Gutschrift in Höhe des Minderwertes zu erteilen oder Ersatz zu liefern. Sonstige Ansprüche bestehen nicht.

9. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises einschließlich aller Nebenforderungen behalten wir uns das Eigentum an den gelieferten Waren vor. Dieser Eigentumsvorbehalt erstreckt sich auch auf alle sonstigen offenen Verbindlichkeiten des Bestellers aus  der  Geschäftsverbindung  Der Käufer ist berechtigt, über die in unserem Eigentum stehenden Waren im ordentlichen Geschäftsgang zu verfügen. In diesem Fall tritt der Besteller bereits jetzt  alle Forderungen oder Rechte aus dem Verkauf der Eigentumvorbehaltsware  zur Sicherung an uns ab. Auf unser Verlangen hat uns der Besteller alle erforderlichen Auskünfte über den Bestand und den Standort der in unserem Eigentum stehenden Waren und über die uns abgetretenen Forderungen zu erteilen, sowie seine Schuldner von der Abtretung in Kenntnis zu setzen.

10. Ausschluss der Haftung
Schadensersatzansprüche des Käufers gegen uns, unsere Erfüllungsgehilfen oder von uns beauftragte Dritte sind ausgeschlossen, es sei denn, sie beruhen auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

Der vorstehende Haftungsausschluss betrifft nicht Ansprüche des Käufers aus Produkthaftung oder anderen, individualvertraglich nicht abdingbaren Haftungsnormen. Weiter gilt die Haftungsbeschränkung nicht bei schuldhafter Verletzung von Pflichten, für die wir Garantieerklärungen i.S.d. §§ 444, 639 BGB abgegeben haben, bei uns zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden oder bei Verlust des Lebens des Käufers oder seiner Erfüllungsgehilfen und anderer Dritter.

11. Rechtswahl/Gerichtsstand
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN – Kaufrechts. Gerichtsstand ist Diepholz.

12. Sonstiges
Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser allgemeinen Verkaufsbedingungen unwirksam sein, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Klauseln hiervon unberührt.